abgucken

vt разг
1) (j-m, von, bei j-m) перенять, заимствовать (что-л у кого-л)

éíne Fértigkeit ábgucken — перенять навык

2) школ (von j-m) списывать (что-л у кого-л)

Der Schüler hat séínen Test von séínem Náchbarn ábgeguckt. — Школьник списал тест у своего соседа.

3)

Ich guck dir nichts ab. шутл — Да я не смотрю на тебя (стеснительному ребёнку).


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "abgucken" в других словарях:

  • abgucken — abgucken:1.⇨absehen(1)–2.⇨abschreiben(I,2) abgucken→abschauen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abgucken — Abgucken, verb. reg. act. einem etwas, es ihm verstohlner Weise absehen; in der vertraulichen Sprechart …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abgucken — V. (Aufbaustufe) ugs.: jmdn. genau beobachten und dabei etw. von der Person lernen Synonyme: absehen, abschauen (SD, A, CH) Beispiel: Sie hat diese Gesten bei ihrer Mutter abgeguckt …   Extremes Deutsch

  • abgucken — ạb·gu·cken (hat) [Vt] 1 etwas (bei jemandem) abgucken; (jemandem) etwas abgucken gespr; etwas nachahmen, nachmachen, nachdem man es bei jemandem gesehen hat: Diesen Trick hat er (bei) seinem Vater abgeguckt; [Vt/i] 2 (etwas) (bei jemandem)… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abgucken — abschreiben; mogeln; schummeln; spinxen (umgangssprachlich); kiebitzen; spicken (umgangssprachlich) * * * ạb||gu|cken 〈V. tr.; hat〉 jmdm. etwas abgucken 1. eine Information erspähen, die man nicht sehen soll od. darf 2. sich Eige …   Universal-Lexikon

  • abgucken — ạb|gu|cken, ạb|ku|cken (umgangssprachlich); [von oder bei] jemandem etwas abgucken oder abkucken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • abgucken — abguckentr 1.etwabsehen.⇨gucken.SeitmhdZeit. 2.ichgucke(sehe;schaue)dirnichtsab:RedewendungangesichtseinerschämigennacktenPersonodereiner,dieihreKleiderordnet.Fußtauf»mitBlickenstehlen«.19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abgucken — avkicke, avluure …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Jemandem nichts abgucken — I Jemandem nichts abgucken   Die Redewendung ist besonders im familiären Umgangston mit Kindern gebräuchlich und meist mit der Aufforderung verbunden, sich auszuziehen und sich dabei nicht zu genieren: Du brauchst keine Angst zu haben, wir gucken …   Universal-Lexikon

  • abschreiben — abgucken; mogeln; schummeln; spinxen (umgangssprachlich); kiebitzen; spicken (umgangssprachlich); abbimsen (umgangssprachlich); kopieren; …   Universal-Lexikon

  • spicken — abschreiben; abgucken; mogeln; schummeln; spinxen (umgangssprachlich); kiebitzen; vollpropfen (umgangssprachlich); vollstopfen; zumüllen ( …   Universal-Lexikon

Книги


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.